Wintersteinschule Ober-Mörlen / Ober-Mörlen

Organisation des Schul- und Unterrichtsbetriebs ab dem 11. Januar 2021

Im Rahmen der Beratung der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder und der Bundeskanzlerin am 5. Januar 2021 wurde mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen vereinbart, dass die Schulen aufgrund der nach wie vor angespannten Pandemielage mit Beginn des neuen Kalenderjahres noch nicht zum Regelbetrieb zurückkehren werden.

Im Zeitraum vom 11. Januar 2021 bis zum 31. Januar 2021 wird für die Jahrgangsstufen 1 - 6 weiterhin die Präsenzpflicht ausgesetzt.
Im Sinne einer Kontaktreduzierung sollen Schülerinnen und Schüler, wann immer möglich, zu Hause betreut werden.
Bleiben sie nach Entscheidung ihrer Eltern bzw. Erziehungsberechtigten dem Präsenzunterricht der Schule fern, nehmen sie von zuhause aus am Distanzunterricht teil.
Dieser wird dieselben Unterrichtsinhalte wie das Unterrichtsangebot in der Schule umfassen.

Wir appellieren an alle Eltern, ihre Kinder zu Hause zu betreuen.

Für Eltern, denen die Betreuung nicht möglich ist, stehen die Schulen zur Betreuung offen.
Bitte teilen Sie uns Ihre Entscheidung schnellstmöglich auf Formular mit, die Sie per E-Mail erhalten haben.

Spende von drei Tablets für die Wintersteinschule 

Die Schulleitung und die Kinder der Wintersteinschule in Ober-Mörlen bedanken sich herzlich für die Spende von drei Tablets. Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten von Homeschooling, in denen die Schülerinnen und Schüler zu Hause an ihren Aufgaben arbeiten, kommt diese private Spende aus Ober-Mörlen im richtigen Augenblick. Diese Tablets werden leihweise ausgegeben, so dass die Kinder zu Hause selbst im Internet recherchieren und an Videokonferenzen teilnehmen können. Wir bedanken uns herzlich im Namen der Kinder bei Herrn Dieter Horst Preiß für diese großzügige Spende.

 Spende Tablets

Frau Blecher (Konrektorin), Herr Dahl (Schulleiter der Wintersteinschule) und drei Kinder stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der Wintersteinschule.

wie geht es weiter?

Am Dienstag, den 05.01.2021, wurde in der Bund-Länder Beratung eine Weiterführung des "Lockdowns" beschlossen. Die Ergebnisse sollen im Laufe der kommenden Tage vom hessischen "Corona-Kabinett" verabschiedet und anschließend in Verordnungen umgesetzt werden.

Bislang liegen uns noch keine genauen Informationen zur weiteren Unterrichtsorganisation nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11.01.2021, vor.

Wir werden in Kürze alle Eltern und Erziehungsberechtigten über das weitere Vorgehen und die Schulorganisation informieren. 

Frohe Weihnachten

Das Team der Wintersteinschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, schöne und ruhige Ferien und einen guten Start in das neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

 

Blumenbeete gegen den Blues

 

Wintersteinschule nutzt Corona-Lockdown für Pflanzarbeiten und wird reich beschenkt

Die Zeit der coronabedingten Schulschließung hat Schüler-, Eltern- und Lehrerscharen flächendeckend hart getroffen. An der Ober-Mörler Wintersteinschule ging man vorsorglich kreativ gegen einen möglichen „Corona-Blues“ vor. „Hochbeete, Pflanzwände und eine Blumenwiese“ hieß die Projektidee der Lehrerinnen Annette Moeser und Jutta Schneider. Jede Menge begeisterte Helfer und Unterstützer sprangen darauf an und stürzten sich ab Ende März in die Arbeit.

Von der Firma "Haase Food" durften Eltern und Schüler rohe Paletten abholen. An der Schule baute ein Konstruktionsteam die Einzelteile zu Hochbeeten für die zweiten bis vierten Klassen und zu Pflanzwänden für die Erstklässler zusammen. Fliesen, geschenkt von der Firma Anton H. Wagner, wurden untergelegt, ein Streichteam aus Lehrerinnen und Schülern versah das blanke Holz mit grauer Farbe. Mit dem Traktor wurden Erde, Mist und Stroh vom Wagnerschen Sonnenhof geholt, in die Gefäße gefüllt und mit prächtigen Tomatenpflänzchen bestückt.

Selbst bemalte Blechdosenbienen waren vermutlich die ersten „Insekten“, die sich über die neuen Beete freuten. Bald wimmelte es aber vor allem auf der bunten Blumenwiese neben dem Sportplatz nur so von echten Bienen und Hummeln. Reiche Ernte, schöne Ansichten und das gemeinschaftliche Tun sind der reiche Lohn für die fleißigen Gärtner und ihre Unterstützer, aber auch Passanten sticht die kunterbunte Abwechslung angenehm ins Auge.

 (für weitere Fotos klicken Sie bitte auf "mehr")

 

Anmeldung: Ganztagsangebot

Die Einwahl für das erste Halbjahr 2020/21 ist geschlossen.

Aktuell werden die Anmeldungen ausgewertet. 

Verspätete und nachträgliche Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Sollten Sie bis Ende der Woche keine Nachricht von uns erhalten, ist Ihr Kind in die angemeldete AG aufgenommen worden.

Am Montag, den 31.08.2020, starten die AGs sowie das Mittagessen im ersten Halbjahr.
Bitte geben Sie Ihren Kindern bis dahin ausreichend Essen als Imbiss mit in die Schule.

In den beiden Wochen vor dem AG-Start wird bereits eine Betreuung im Rahmen des Ganztagsangebotes angeboten. Bitte geben Sie dem Betreuungsteam Bescheid, wenn Sie diese in Anspruch nehmen möchten.

Die Betreuung im Rahmen des Ganztagsangebots wird in gemischte Gruppen (Jahrgang und Klassen) durchgeführt. Es kann nicht sichergestellt werden, dass nur Schülerinnen und Schüler einer Klasse gemeinsam betreut werden.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unterstützend zur Verfügung.

 

 

 

Rundgang durch die Wintersteinschule

Liebe zukünftige Erstklässlerinnen und Erstklässler,

mit diesem kleinen Video möchten wir euch die Wintersteinschule vorstellen.

Leider ist in diesem Jahr der Schnupeprtag ausgefallen. Wir hoffen euch mit diesem Video einen Eindruck von unserer Schule zu zeigen.

Wir freuen uns schon sehr auf euch!

Terminkalender
  • Aktuell gibt es keine Termine.

Terminkalender

Nachrichten
  • Aktuell gibt es keine Nachrichten, Termine, Daten ...

Komplett


 

Unsere Gemeinde

Gemeinde Ober-Mörlen

Ober-Mörlen

 

Unser Schulträger

Wetteraukreis

Wetteraukreis

 

Hessisches

Kultusministerium

Kultusministerium